Privatkunden
   

Ins Tun kommen, experimentierfreudig und neugierig.

   

Beiträge aus der Presse


Ostthüringer Zeitung

Saalfelder Trainerin für Stil und Image über gutes Benehmen in Zeiten des Coronavirus

Kommunikationstrainerin aus Saalfeld: Mit Stil vor der Webcam | Saalfeld | Ostthüringer Zeitung (otz.de)

Marcus Verlag

38_bianka_mueller_2_marcus_artikel_2021.pdf

SRB Radio - gesendet im Februar 2021/ auf SRB Radio mit Didi Bujack
interwiev_cut2.mp3


Einblicke in meinen Blog

Braucht ein Video - Online -Treffen überhaupt noch stilsicheres Auftreten?

 Mehr, denn je! Das ist mein persönliches Fazit, nach jedem einzelnen Treffen in virtuellen Räumen.

Auch Online darf Charme versprüht werden. Alle Teilnehmenden eines Video-Online Treffens sind für eine vertrauensvolle, angenehme Atmosphäre mit verantwortlich.

Verkrampfte Gesichter, erzwungenes Lächeln, unter Druck befindliche Körperhaltungen, ungepflegte Erscheinungen, chaotische Umgebungen – vermutlich werden Online-Treffen mit Teilnehmenden dieser Art nicht erfolgsversprechend wachsen.

Dabei ist es doch einfach- vertrauensvoll, zugewandt, lebendig, persönlich rüberkommen und somit andere in den Bann zu ziehen.

Legen Sie Wert auf Ihr Auftreten. Wie auch im persönlichen Kontakt gelten im virtuellen Raum, der gefühlt viel kleiner und enger ist, umso mehr die altbewährten Umgangsformen. Das was uns unsere Großeltern bereits vorlebten.

Es beginnt bei der Pünktlichkeit, einer angemessenen Körperhaltung, den anderen ausreden lassen. All diese Kleinigkeiten, die das mitmenschliche Zusammenleben, jetzt auch im virtuellen Raum angenehmer gestalten, gelten genauso wie einst.

Neben den guten Umgangsformen


ist die Kleidung dafür verantwortlich,

wie charmant das Umfeld reagiert.  

Kleider machen Leute

so oberflächlich das klingt,

darin drückt sich Wertschätzung aus.


Kleidung soll immer dem Anlass und der Person entsprechen. Die Anlässe für Anzug und Krawatte haben sich reduziert. Business Casual ist der angesagte Dresscode. Aufgelockerter Business Style, bei dem zumindest ein Kleidungsstück den konservativen Business Look aufbrechen darf. Statt Hemd, Feinstrick Pullover oder Rolli zu Chino und Sakko. Der überzeugte Hemdentyp darf auch weiterhin das körpernah geschnittene Hemd tragen. Die passende Jeans darf die Anzughose ersetzen. Welche Kleidungsstücke Sie wählen, entscheiden Sie. Letztendlich ist die gepflegte Gesamterscheinung, das was zählt.

 Legen Sie den Focus auf positive Effekte

Die persönliche Sichtweise positiv auszurichten und zu verbreiten ist ein einfacher effektiver Trick, der Gesprächspartner weg vom negativen Denken bringt. Nichts wirkt auf Gesprächspartner so uncharmant, wie eine negative Einstellung. Bereits hier liegt die Basis Ihres persönlichen Charismas.

Augenblick mal!

Die Augen im online Kontakt in Richtung Kamera zu lenken ist anfangs gewöhnungsbedürftig. Trainieren Sie Ihre Augen und geben Sie den anderen das Gefühl des Blickkontakts.

Sein Sie auch online der Mensch, der Sie im Privaten sind. Schaffen Sie sich Ihren virtuellen Raum, der Sie gut widerspiegelt, indem Sie sich kreativ entfalten und konzentriert wachsen.

Ich danke Ihnen für das Lesen meines ersten Blogs. Das zeugt von Interesse an dem Thema.

Welche Gedanken und Erfahrungen kommen Ihnen zu dem Thema in den Sinn?

Schreiben Sie mir bitte ein paar Worte dazu. Ich freue mich, von ihnen zu lesen.

 

 


Mit Konzentration auf das Wesentliche in Richtung Zukunft.